Anzeige

Handwerkersoftware-Vergleich Handwerkersoftware-Vergleich
www.handwerkersoftware-vergleich.de

Werde Werbepartner!

E-Mail an uns →

Büroarbeit effektiver erledigen mit Handwerkersoftware für Tischler

Fliesenleger

Tischler Senior - Werkstatt

Handwerkliche Fähigkeiten sind ein wichtiger, jedoch nicht der einzige Faktor für den beruflichen Erfolg eines Tischlers. Zahlreiche, meist zeitaufwändige Büroarbeiten sind bei der Arbeit von Selbstständigen oder Kleinunternehmern ebenfalls von großer Bedeutung: Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Holz-Stücklisten etc. müssen erstellt werden. Handwerker müssen zudem Termine planen, Inventuren durchführen, ein Rechnungsbuch führen und vieles mehr. Bei all diesen Arbeiten hilft eine Handwerkersoftware für Tischler. Sie erleichtert Handwerkern die Büroverwaltung und ermöglicht ein strukturiertes, übersichtliches, schnelles und professionelles Vorgehen bei regulären Büroarbeiten. Dabei ist die Software für Handwerker genau auf die Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten.

Anbieter von Handwerkersoftware für Tischler

Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche Software zur Büroverwaltung für Handwerker. Sie bündeln alle Büro-Funktionen, die ein Tischler in seinem Unternehmen benötigt und enthalten unter anderem Kalkulationsprogramme, Buchhaltungsfunktionen, Programme zur Warenwirtschaft und zum Vertrieb sowie zur Personalverwaltung. Zu den führenden Softwarelösungen für Tischler und andere Handwerker zählen die Programme Meisterbüro, Lexware Handwerk, Taifun und Sage. All diese Programme bieten neben der Desktopversion eine mobile Option an, sodass Sie auch unterwegs damit arbeiten und Preiskalkulationen, Holz-Stücklisten etc. erstellen können. Viele Anbieter halten eine kostenlose Demoversion ihrer Handwerkersoftware für Tischler bereit, so dass Interessierte die verschiedenen Optionen selbst testen können. Dienste wie Meisterbüro bieten zudem eine Cloud-Version. Damit können Sie Ihre Daten und Dokumente zentral in der Cloud speichern und von allen Geräten darauf zugreifen. Zum Vergleich der Handwerkerprogramme

  • Angebots- und Rechnungserstellung
  • Holz-Stücklisten
  • elektronischer Rechnungsversand
  • Mahnwesen
  • Preis- und Materialkalkulationen
  • Aufmaß-Berechnungen
  • Erstellung von Sammelaufträgen
  • Kunden- und Lieferantenverwaltung
  • Material- und Warenwirtschaft
  • Lohnkostenverwaltung
  • Belegverwaltung
  • Abrechnung von Bauleistungen
  • Fremdleistungs- und Geräteverwaltung
  • Buchhaltung


  • Features und Leistungen der Software

    Fliesen schneiden

    Tischler Junior - Softwarebedienung

    Das Programm begleitet den Handwerker bei allen administrativen Arbeitsschritten und strukturiert die Auftragsbearbeitung. Mit seiner Hilfe bereitet der Tischler seine handwerkliche Arbeit gründlich vor, indem er beispielsweise das Aufmaß und Holz-Stücklisten etc. erstellt sowie Bestellungen des benötigten Materials plant und durchführt. Hier helfen auch die integrierten Schnittstellen zu relevanten Großhändlern. Die Software ermöglicht die Inventur und die Lagerverwaltung. Wer keine eigene Personalabteilung hat, kann sie ebenfalls zur Mitarbeiterverwaltung und zum Lohnausweis einsetzen. Auch den finanziellen Aspekt eines Unternehmens können Sie mit einer entsprechenden Software erledigen. Ein Programm für Handwerker ermöglicht unter anderem das Erstellen von Angeboten und Rechnungen. Zudem lassen sich damit Preiskalkulationen durchführen und ein Rechnungsbuch erstellen. Mit dem Mahnwesen behalten Tischler den Überblick über offene Posten. Weitere administrative Aufgaben, die mir der Software für Handwerker möglich sind, umfassen die Terminplanung und die Stammdatenerfassung. Das integrierte Kassenmodul ermöglicht eine einfache Abrechnung der erbrachten Leistungen.

    Fazit: Für wen lohnt sich eine Handwerkersoftware?

    Eine Software für Handwerker lohnt sich besonders für Tischler, die sich allein selbstständig machen oder ein kleines Unternehmen gründen. Besonders wer zuvor als angestellter Tischler gearbeitet und keine oder wenig Erfahrung in der Büroverwaltung gesammelt hat, profitiert von der Handwerkersoftware für Tischler. Sie bündelt alle wichtigen Büroaufgaben, die für das erfolgreiche Führen eines Handwerksbetriebs nötig sind. Kleinunternehmern, die sich keine speziell geschulte Bürofachkraft leisten können, bietet das Programm die nötige Unterstützung bei wichtigen administrativen Tätigkeiten, die alles umfassen vom Personalmanagement und der Terminplanung, über die Rechnungstellung und der Preiskalkulation bis hin zum Erstellen von Holz-Stücklisten etc. Die Handwerkersoftware für Tischler vereinfacht die Büroverwaltung des Unternehmens, so dass sich der Tischler verstärkt auf seine Kernkompetenz, das Handwerk, konzentrieren kann. Zum Vergleich der Handwerkerprogramme

    Produktempfehlung

    Lexware handwerk plus

    Lexware handwerk plus

    17,90 € /mtl. (zzgl. MwSt.) oder 214,80 € jährl. (zzgl. MwSt.)
    Details zum Produkt
    Sage handwerk plus

    Sage 50 c

    ab 25 € /mtl. (zzgl. MwSt.) oder 300 € jährl. (zzgl. MwSt.)
    Details zum Produkt
    Sage handwerk plus

    Sage 50 Auftrag

    ab 15 € /mtl. (zzgl. MwSt.) oder 180 € jährl. (zzgl. MwSt.)
    Details zum Produkt
    Lexware handwerk premium

    Lexware handwerk premium

    42,90 € /mtl. (zzgl. MwSt.) oder 514,80 € jährl. (zzgl. MwSt.)
    Details zum Produkt

    Vergleichen Sie selbst

    Zum Handwerkersoftware Vergleich
    Platzieren Sie Ihre Pressemitteilung gekonnt!

    info@handwerkersoftware-vergleich.de

    Werde Werbepartner!

    E-Mail an uns →